Bestatter sind systemrelevant

Bestatter News

Die Bundesregierung stuft das Bestatterhandwerk inzwischen als systemrelevant ein.
So hat sich das monatelange und starke Engagement des Bundersverbandes Deutscher Bestatter und das der Landesverbände und -Innungen endlich ausgezahlt.
Wir danken dem BDB dafür!



Weiterführende Links
handwerksblatt
Gesundheit/Antwort - 16.03.21(hib338/2021)
Ausdruck aus dem Internet-Angebot des Deutschen Bundestages

Corona Updates zu Trauerfeiern in Herne

Beisetzungen in Zeiten von Corona

Trotz Corona Pandemie bleiben die Trauerhallen geöffnet!
Lesen Sie hierzu den interesanten Artikel bei „Hallo Herne“ von Carola Quickels.

Neue Termine zum Trauertreff

Die Trauertreffs finden mit Anmeldung statt.


Folgende Termine sind geplant
am am 02.03., 16.03, 30.03., und am 13.04.21., jeweils um 16 Uhr

Ihre und unsere Gesundheit liegt uns am Herzen! Wir bitten deshalb um telefonische Anmeldung bei Frau Lindemann unter der Tel.: 0162 988 3908. Wichtig: Ohne Anmeldung können wir sie nicht berücksichtigen, da wir die Sicherheitsabstände einhalten müssen und dementsprechend die Plätze vergeben.

Einen persönlichen Eindruck von Frau Lindemann, können Sie sich in unserem kurzen Video machen. Wir freuen uns auf Sie!

Wichtige Informationen für Bestattungen und Trauerfeiern

Im Trauerfall - Kurzübersicht

Wie verhalte ich mich im Sterbefall in Corona Zeiten?
Bitte nehmen Sie im Sterbefall vorher mit uns telefonischen Kontakt auf unter 02325 9350-0. Wir werden dann alles weitere mit Ihnen am Telefon besprechen.
Unterlagen & Übergabe in Corona Zeiten
Wir sind trotz dieser erschwerten Lage für Sie jederzeit telefonisch erreichbar! Falls doch noch etwas an Unterlagen fehlen sollte: Bitte benutzen Sie unseren Briefkasten dafür oder aber den digitalen Weg: info@wendland-best.de für evtl. fehlende Unterlagen. Falls Sie verunsichert sind, rufen Sie uns einfach bitte vorher dazu an.
Trauerfeiern in Corona Zeiten
Trauerfeiern dürfen wieder stattfinden. Die Größe der Trauerhalle ist dabei ausschlaggebend. Eine Rückverfolgbarkeit der Teilnehmner wird anhand einer Liste geführt. Sie können sich zusätzlich gerne noch auf unserer Verbandsseite detaillierter informieren: Mehr Informationen Gerne informieren wir Sie auch am Telefon unter 02325 9350-0. Sobald es dazu wieder eine Änderung gibt, informieren wir Sie unverzüglich.
Wir schaffen das!
Wir bitten um etwas Geduld und Nachsicht in diesen Zeiten. Denn Sicherheit und Schutzmaßnahmen für unsere Mitarbeiter und für Sie stehen nun an erster Stelle!

Stand 16.03.20

Jeden Tag erhalten wir neue Nachrichten zum Thema Corona und dessen Handhabung.

Was Sie jetzt beachten müssen, entnehmen Sie bitte unserem Bestatterverband: Hier sind alle wichtigen Informationen für Sie sehr einfach und übersichtlich zusammengestellt. Falls Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte zunächst telefonisch unter Tel.: 02325- 9350-0


Neuigkeiten & Veranstaltungen

Wegen der Corona Krise finden zur Zeit keine Trauertreffs statt!


“Offener“ Trauertreff in Wanne-Eickel Die nächsten Trauertreff- Termine stehen noch nicht fest . Sie finden normal immer jeden 2. Dienstag, um 16 Uhr in unserer Beratungsstelle an der Bielefelder Str. 190, in Wanne -Eickel (44625 Herne) statt.


Wenn die Gedanken über den Verlust einer Person nicht aufhören wollen, wenn Sie niemanden zum reden haben, ist es besonders wichtig, der Trauer, Raum und Zeit zu geben – der Anfang eines guten Verarbeitungsprozesses. Die Gesprächskreise führt unsere erfahrene Trauer-Begleiterin Beate Lindemann. Der Trauertreff findet dienstags an den oben genannten Terminen in unserer Beratungsstelle an der Bielefelder Str. 190, in Wanne-Eickel (44625 Herne) statt. Kommen Sie gerne unverbindlich einmal vorbei.

Bei Rückfragen oder für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Lindemann
unter: T.: 0162 988 3908.


Einladung zur Gedenkfeier

am Samstag 16.11.2019, 14.00 Uhr

Die Feuerbestattung Sauerland in Zusammenarbeit mit Wendland Bestattungskultur möchten Sie zu einer Gedenkfeier in der Trauerhalle des evgl. Friedhofes Eickel an der Edmund-Weber-Straße/Richard-Wagner Straße in Herne/Wanne-Eickel einladen. Mehr Infos entnehmen Sie bitte der linken Anzeige.


Musikevent am 08.11.2019, um 19.00 Uhr bei Wendland Bestattungen


Nun ist es wieder soweit! Die Gruppe SOMA ist diesmal zu Gast bei Wendland Bestattungen in der Alten Schmiede. Das Programm, mit dem die Gruppe zu uns nach Herne kommt, heißt: „Soma – Lyrik, leise Lieder“. Das neue Konzept der Gruppe heißt: „Gut vorgetragene Lyrik in Verbindung mit vertiefenden Liedern und meditativer Musik!“ Wir sind gespannt - Sie auch?


Das Event findet bei Wendland Bestattungen am 08.11.2019, 19.00 Uhr in der Alten Schmiede, Hauptststr. 85 in 44651 Herne statt. Wir bitten um telefonische Reservierung unter: T.:02325 9350-0, da die Platzanzahl begrenzt ist. Der Eintritt ist frei. Spenden für den Verein Sternschnuppe e.V. nehmen wir gerne entgegen.
P.S.: Wer noch näheres über die Gruppe SOMA erfahren möchte, kann sich gerne das PDF durchlesen.

Vielen Dank Erik Wikki für Ihren Besuch bei Wendland

Am Freitagabend wurde es spannend in der alten Schmiede bei Wendland, denn Erik Wikki war bei uns zu Gast. Erik Wikki hat seine Profession als Krimiautor gefunden und stellte uns seinen neuen Roman: „Hügel - die Falle“ vor, in dem ein Bestatter die Hauptfigur ist.

Spannend und humoristisch zugleich vorgetragen, hatte er unsere Besucher um den Finger gewickelt! Eine gelungene Veranstaltung, die wir gerne wiederholen möchten.

Spannende Ausstellung zum Thema “Trauer und Tattoos“

im Rahmen einer Info-Veranstaltung der Feuerbestattung Sauerland (FBS) in Lüdenscheid.

Ein Handabdruck, die letzten Worte aus dem Abschiedsbrief, eine Kinderzeichnung - ob Mann oder Frau, jung oder alt. Das Tattoo ist ein Statement für immer, denn Trauer geht nicht vorbei. Sie verändert sich und sucht nach Ausdruck. Sie will gesehen werden. Diesem Anliegen will das Projekt gerecht werden. Texte/Fotos: Katrin Hartig /Stefanie Oeft-­Geffarth

Wann: Am 09.06.2018 von 11 Uhr - 17 Uhr
Wo: Feuerbestattung Sauerland
Werkshagener Str. 25
58515 Lüdenscheid

>> Lesen Sie hier den Pressetext <<

Ein Rückblick von Hallo Herne - der lokalen Zeitung in Herne. Wir bedanken uns für den schönen Artikel.

>> Hier gehts zum Artikel <<

„Sieben Texte aus Regionen“

werden zu einem Märchen aus Europa für Erwachsene - erzählt von Jörn-Uwe Wulf am 29.04.2018 um 17 Uhr im Veranstaltungsraum / Bestattungshaus Wendland an der Hauptstr. 85 in 44651 Herne. Wie sich die Kammerzofe mit der Prinzessin den Prinzen teilte, ein Kleiner will das Fliegen lernen, die Dummen zerschlagen ihre Freunde, die Wasserfee verwandelt ihre Ehemänner nach der Hochzeitsnacht in Fische, Bella erlöst in Krautgewändern ihren Liebsten und in Katalonien sagt man gerne nein. Doch am Ende leben sie noch heute. Sieben Texte aus Regionen werden zu einem Märchen aus Europa. Um Platzreservierung wird gebeten! Der Eintritt ist frei.

weitere zurückliegende Veranstaltungen

... und so war der Tag der offenen Tür bei Wendland

Das Wichtigste war, dass das Wetter mitgespielt hat, denn die Tage davor war Dauerregen angesagt. Pünktlich zu Beginn der Veranstaltung um 11 Uhr hörte der Regen auf, und ab und zu ließ sich sogar die Sonne blicken. Es war ein sehr schöner, aber auch anstrengender Tag mit tollen Gesprächen, netten Menschen und musikalischen Darbietungen... Ein paar Eindrücke haben wir hier für Sie festgehalten!

Tag der offenen Tür

„Tag der offenen Tür“ 50 Jahre Wendland:

Wir feiern am 09.09.2017 von 11 - 18 Uhr auf dem Gelände der Hauptstr. 85 in 44651 Herne. Das Bestattungshaus Wendland wird 50 Jahre! Anlass genug, Sie zu einem Tag der offenen Tür einzuladen. Neben einem Einblick in unsere Räumlichkeiten und vielen Infoständen, rundet unser kleines Programm diesen besonderen Tag ab.


„Wir sind Zeus-Pate“

Wir unterstützen Schulen unserer Region durch unsere neue ZEUS-Patenschaft. Junge Menschen für dieses Medium zu begeistern, ist uns wichtig.